Transklusion

Aus Wiki-Hilfe
Wechseln zu: Navigation, Suche
ZUM-Logo.png
Unterricht

Wiki-Hilfe-Logo.png
Seiten bearbeiten:
Grundlagen

  • Seite verketten


Transklusion ist die Einbindung einer Seite in eine andere Seite oder die Verkettung von mehreren Seiten zu einer einzigen.

Die per Transklusion eingebundene Seite bzw. die auf einer neuen Seite zusammengefassten Einzelseiten bleiben dabei an ihrem jeweiligen Standort, denn die Zusammenfassung gibt nur die verkettete Zusammenfassung der Einzelseiten wieder, ohne dass deren Inhalt in der zusammenfassenden Seite gespeichert würde. Somit ist es auch fortlaufend möglich, den Inhalt der Einzelseiten voneinander unabhängig weiter zu bearbeiten.

Inhaltsverzeichnis

Einsatzmöglichkeiten

Die Möglichkeit, voneinander unabhängig an einem gemeinsamen Produkt zu arbeiten, bietet gerade für die Arbeit mit Kurs- oder Klassenseiten große Möglichkeiten. Denn so ist sogar eine synchrone Arbeit im Unterricht an einem Projekt möglich, ohne dass es zu Bearbeitungskonflikten kommt.

Syntax

Man kann beliebig viele Artikel zu einem gemeinsamen Text verketten, z.B. die separat erstellten Texte "Text 1", "Text 2" und "Text 3" zu einem gemeinsamen "Text 1/2/3". Die Bezeichnungen sind dabei beliebig. Die Reihenfolge, in der die separaten Artikel auf der zusammenfassenden Seite aufgeführt sind, legt aber die Reihenfolge ihrer Inhalte im Gesamttext fest.

Das ist die Syntax, mit der die einzelnen Artikel in einem neuen Artikel (z.B. "Text 1/2/3") zusammengefügt werden:

     {{:Text 1}}
     {{:Text 2}}
     {{:Text 3}} 

Das Ergebnis ist dann die automatische Verkettung der drei Artikel (hier im Artikel "Text 1/2/3") durch die Wiki-Software; das neue Inhaltsverzeichnis listet die übernommenen Überschriften korrekt auf.

Muster-Beispiel

Die Seite Transklusion/Beispiel enthält den Inhalt der folgenden drei Seiten:

Tipps und Tricks

...

Beispielseiten

Im ZUM-Wiki

Transklusionen in anderen Wikis

Im HöGy-Wiki

Linkliste

Siehe auch