Text

Aus Wiki-Hilfe
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baustelle-mittel.png
Achtung: Diese Seite sollte ganz oder in Teilen überarbeitet werden.

Hilf mit. Auch Vorschläge auf der Diskussionsseite sind hilfreich.

Wiki-Hilfe-Logo.png
Seiten bearbeiten:
Wikitext
  • Textgestaltung (Überblick)


Diese Seite erklärt, wie du in Wikitext Überschriften, Listen und Absätze erzeugst und Textstellen formatierst. Aus den Überschriften generiert die Software ein automatisches Inhaltsverzeichnis (für tiefgreifendere Informationen siehe auch die Hilfe für Vorlagen, Variablen und Vorlagenprogrammierung).

Auch wenn in vielen Fällen gleichfalls eine Formatierung mit HTML-Tags möglich ist, so sollte diese möglichst vermieden oder nur genutzt werden, wenn es keinen Alternative im Wikitext gibt. Denn HTML-Formatierungen machen den Wikitext in der Regel schwerer lesbar, was andere Nutzer abschrecken kann, die eine Seite bearbeiten möchten.

Über das Anlegen von Listen informiert eine gesonderte Hilfeseite.

Inhaltsverzeichnis

Anschaulich erklärt

Möglichkeiten zur Formatierung von Wiki-Seiten

Möglichkeiten zur Formatierung von Seiten in den Wikis auf ZUM.de
Was du schreibst Wie es dargestellt wird
Normaler Text wird so dargestellt, wie du ihn eingibst. Mit einer Leerzeile

(zwei aufeinanderfolgende Umbrüche) erzeugst du einen neuen Absatz.

Normaler Text wird so dargestellt, wie du ihn eingibst. Mit einer Leerzeile

(zwei aufeinanderfolgende Umbrüche) erzeugst du einen neuen Absatz.

Ein erzwungener Zeilenumbruch <br />

sollte normalerweise vermieden werden – lieber eine Zeile freilassen und einen neuen Absatz beginnen.

Ein erzwungener Zeilenumbruch
sollte normalerweise vermieden werden – lieber eine Zeile freilassen und einen neuen Absatz beginnen. (s. Hilfe:Tags#br)

''kursiv'' kursiv
'''fett''' fett (bitte sparsam verwenden – in der Regel nur für das Artikelstichwort in der Einleitung vorgesehen)
'''''fett und kursiv''''' fett und kursiv (sollte vermieden werden)
<math>c = \sqrt{a^2 + b^2}</math> c = \sqrt{a^2 + b^2} (Hilfe dazu siehe Hilfe:TeX)
Text <sup>hochgestellt</sup> Text hochgestellt
Text <sub>tiefgestellt</sub> Text tiefgestellt
Überschriften
Einzelheiten dazu siehe auch Hilfe:Überschrift
== Überschrift Ebene 2 ==
Überschrift Ebene 2
=== Überschrift Ebene 3 ===
Überschrift Ebene 3
==== Überschrift Ebene 4 ====
Überschrift Ebene 4
===== Überschrift Ebene 5 =====
====== Überschrift Ebene 6 ======
Listen
Einzelheiten dazu siehe auch Hilfe:Listen
* eins
* zwei
** zwei-eins
** zwei-zwei
* drei
  • eins
  • zwei
    • zwei-eins
    • zwei-zwei
  • drei
# eins
# zwei
## zwei-eins
## zwei-zwei
# drei: Es ist zu beachten, dass ...

## ... Leerzeilen zwischen den Aufzählungen auch zu einem semantischen Bruch führen.
  1. eins
  2. zwei
    1. zwei-eins
    2. zwei-zwei
  3. drei: Es ist zu beachten, dass ...
    1. ... Leerzeilen zwischen den Aufzählungen auch zu einem semantischen Bruch führen.

; Definitionsliste
: Eine Definition
: Eine andere Definition
; Begriff
: Definition des Begriffs

Definitionsliste
Eine Definition
Eine andere Definition
Begriff
Definition des Begriffs
Definitionslisten können zur Unterscheidung verschiedener Fachbegriffe benutzt werden (Beispiel). Sie sind nicht dafür verwendbar, durch das Semikolon Fettschreibung oder Zwischenüberschriften zu erzeugen, da die Auszeichnung vom Stylesheet abhängig ist.
Formatierung

 vorformatierter Text
  mit einem Leerzeichen am Zeilenanfang

vorformatierter Text
  mit einem Leerzeichen am Zeilenanfang

Für Gedichte und ähnliche Texte:
<poem>
Ob ich Biblio- was bin?
phile? „Freund von Büchern“ meinen Sie?
Na, und ob ich das bin!
Ha! und wie!
</poem>

Ob ich Biblio- was bin?
phile? „Freund von Büchern“ meinen Sie?
Na, und ob ich das bin!
Ha! und wie!

<code>Markiert Text als Quelltext</code> Markiert Text als Quelltext
Das ist ein<!-- unsichtbarer Kommentar im--> Text. Das ist ein Text.
Mit dem geschützten Leerzeichen („non-breaking space“) den Zeilenumbruch

zwischen logisch zusammengehörenden Elementen verhindern (möglichst nur bei kurzen Elementen verwenden): Nr.&nbsp;1, 10&nbsp;kg, Dr.&nbsp;Best

Mit dem geschützten Leerzeichen („non-breaking space“) den Zeilenumbruch zwischen logisch zusammengehörenden Elementen verhindern (möglichst nur bei kurzen Elementen verwenden): Nr. 1, 10 kg, Dr. Best

Ausnahme: &nbsp; ist nicht nötig beim Prozentzeichen, also 100 % mit Leerzeichen.

Vorlage:Vorlage
Zitierter Text (als Blockzitat, für mehrzeilige Zitate in ganzen Sätzen).

{{{2}}}

Oder {{"|kurzer zitierter Text}}, auch mitten im Satz. (Stattdessen kann man die Anführungszeichen auch direkt eingeben.)

Oder Vorlage:", auch mitten im Satz. (Stattdessen kann man die Anführungszeichen auch direkt eingeben.)

<score>\relative c' { f d f a d f e8 d cis4 a cis e e a g f c e1 }</score> \relative c' { f d f a d f e8 d cis4 a cis e e a g f c e1 }

Formatierungen, die nicht in Wikipedia-Artikeln verwendet werden sollten

Folgende Formatierungen sollten im Artikelnamensraum im Normalfall nicht verwendet werden, da sie die Leserlichkeit stören (zum Beispiel groß, klein, Farben), in diesem Zusammenhang unsinnig sind (zum Beispiel Durchstreichungen) oder einen formal-semantisch falschen Code (Missbrauch von Definitionslisten, Einrückungen) erzeugen. Es kann in Einzelfällen nötig sein, diese Formatierungen zu benutzen, gehe damit aber in jedem Fall sparsam um. Derartige kaputte logische Strukturen eignen sich beispielsweise nicht für Text-zu-Sprache-Programme für sehbehinderte Menschen, die auf ein barrierefreies Internet angewiesen sind.

Formatierungen, die nicht in Artikeln verwendet werden sollten
Was du nicht schreiben sollst Wie es dargestellt wird
<big>groß</big> Text groß
<small>klein</small> Text klein
<s>durchgestrichen</s> (oder veraltet <strike>durchgestrichen</strike>) Text durchgestrichen
<u>unterstrichen</u> Text unterstrichen
<span style="color:red;">roter</span> Text roter Text
andere <span style="font-family:serif;">Schriftart</span> andere Schriftart
<nowiki>keine ''Wiki-[[Syntax]]''</nowiki> keine ''Wiki-[[Syntax]]''
<div align="center">zentriert</div>

oder <div style="text-align:center;">zentriert</div>

<div align="right">rechtsbündig</div>
rechtsbündig
<div style="text-align:justify;">Blocksatz</div>
Diese Formatierung bewirkt Blocksatz, welcher im Artikelnamensraum nicht erwünscht ist, aber auf Projektseiten evtl. eingesetzt werden kann. An diesem Beispiel zeigen die großen, unvorhersehbaren und wahrscheinlich zum Teil ungleichmäßigen Abstände zwischen den Wörtern den entscheidenden Nachteil von Blocksatz in Webseiten. Siehe auch Flattersatz.
Einrückungen mit dem Doppelpunkt sollten
: vermieden
:: werden,
sofern sie nicht mit Definitionslisten benutzt werden.
# Gleiches gilt für das Semikolon
# und für Einrückungen
#: innerhalb von Aufzählungen,
# die aber außerhalb des Artikelnamensraumes
# sehr nützlich sein können.
Einrückungen mit dem Doppelpunkt sollten
vermieden
werden,

sofern sie nicht mit Definitionslisten benutzt werden.

  1. Gleiches gilt für das Semikolon
  2. und für Einrückungen
    innerhalb von Aufzählungen,
  3. die aber außerhalb des Artikelnamensraumes
  4. sehr nützlich sein können.
Eine

----
horizontale Trennlinie

Eine

horizontale Trennlinie

Wiki-Syntax aus der Bearbeitungswerkzeugleiste

Mithilfe der Bearbeitungswerkzeugleiste lässt sich mit einem Mausklick Wiki-Syntax in den Text einfügen. Der eingefügte Beispieltext muss dann mit dem eigenen Text überschrieben werden, andernfalls wird ein Bearbeitungsfilter 6 ausgelöst. Dieser generiert einen Hinweis, dass sich Wiki-Syntax aus der Zeichenleiste im Text befindet und protokolliert die Änderung. Nach einem erneuten Klick wird der Edit dennoch gespeichert und mit dem Hinweis (Zeichenleiste) versehen. Folgender Hinweis wird verwendet: MediaWiki:Abusefilter-warning-testeditwarn

Linkliste

Diese Seite enthält Ausschnitte des Artikels Hilfe:Textgestaltung aus der freien Enzyklopädie WikipediaWikipedia-logo.png vom 09.04.2015. Der Inhalt unterliegt der und/oder der CC-BY-SA 3.0 UnportedWikipedia-logo.png. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
In diesem Wiki gilt - soweit dies möglich ist - die CC-BY-SA-Lizenz.